Man sollte es nicht glauben, aber Frauchen hat auch einen nicht-hündischen Lebenslauf.

Sie wurde am 28.3.1969 in Dortmund geboren und machte dort auch 1988 ihr Abitur. Auch ihr Volkswirtschaftsstudium absolvierte sie erfolgreich im Ruhrgebiet. Nach dem Studium arbeitete sie als Assistentin der Geschäftsführung bei der mdv Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft in Dortmund. Über den den IDB ist sie als Projektmanagerin für EU-Projekte nach Halle/S. gekommen. Dort war sie 7 Jahre und arbeite selbständig als Referentin in der Erwachsenenbildung. Zahlen und Marketing waren hier ihr Lieblingsthemen. Nach 7 Jahren in Sachsen-Anhalt wollte sie nur noch in die Berge und ist ins Ötztal gezogen.

Ab 2002 war sie Mitarbeiterin der ersten Stunde im CAST. Sie zeichnete sich für den Bereich Rechnungswesen und Controlling verantwortlich, baute das CAST mit auf und betreute bzw. coachte Gründungsteams. Immer noch ist sie österreichweit bevorzugte Referentin und Leiterin von Workshops zu den Themen Businessplan, Marketing und Finanzplanung. Die Liebe zur Natur und uns bewog sie in den letzten Jahren zur Ausbildung als Bergwanderführerin und sanften Hundetrainerin. Ab 2012 treiben sie diese Passionen in die Selbständigkeit. In der Leutasch / Tirol hat sie sich den Traum einer sanften Hundeschule verwirklicht. Wuff!

Frauchen beim Menschentraining - da wäre wir gerne mal Mäuschen!