Was ist denn überhaupt zu dick?

Für uns Hunde gibt es ja Rassestandards. Dort finden Eure Menschen für jede Rasse auch unser Idealgewicht. Bei Mischlingen lehnt man sich an die Rassen an, die deutlich an uns zu erkennen sind.

10% Übergewicht gegenüber dem Rassedurchschnitt werden als beginnende, 20% als manifeste Adipositas eingestuft. Adipositas ist der lateinische Menschenbegriff für „zu dick“ oder Fettleibigkeit. Wenn also jemand zu Euch sagt: „ Der Hund ist aber adipös.“ – ist das nix Elegantes.

Jetzt mal in Zahlen. Mein Idealgewicht wäre so bei 13 kg. Ich - Jamie - bin ein Terriermix. Tatsächlich lag mein Gewicht mal bei 16 kg. Nun sind 10% von meinem Idealgewicht mal nur 1,3 kg. Wir Hunde sind  viel schneller übergewichtig als die Menschen. In einer Grafik sieht das dann so aus:

Bei uns Hunden können schon 3-4 überzählige Pfunde zu einem Übergewicht und den damit verbundenen Einschränkungen und Krankheiten führen. Ich war vor der Ernährungsumstellung also richtig adipös.

 

Wie können die Menschen nun unser Übergewicht feststellen?

Regelmäßiges Wiegen ist natürlich von Vorteil! Tut nicht weh und meistens bekommt man Leckerli, wenn man auf das Ding steigt.

Unsere Menschen haben aber noch eine andere Art festzustellen, ob wir zu dick sind. Sie bohren uns ja oft Ihre Finger in die Rippen und versuchen sie zu spüren. Denn wenn der Mensch die Rippen spüren kann, ist das ein Hinweis darauf, dass unser Gewicht passt. Damit unser Gewicht auf jeden Fall passt, bohren sie und drücken sehr fest. Eigentlich sollten sie nicht bohren, sondern mit den Handflächen mit leichtem Druck über unseren Brustkorb streichen. Sind die Rippen dann gut spürbar, dann passt es.

 

Schauen die Menschen von oben auf uns, sollte eine Taille deutlich erkennbar sein. Geht die Form in Richtung Knack-wurst, läuft bei der Fütterung etwas schief. Natürlich müssen wir nicht alle aussehen, wie die Windhundkollegen. Jeder hat ja rassebedingt eine andere Figur. Auch unsere Bauchlinie und der Bauchumfang sind ein Indiz für Übergewicht. Ist die Bauchlinie nicht sichtbar und wir sehen eher aus wie Hängebauchscheine ist Gefahr in Verzug.

Sogar für Hunde gibt es mittlerweile eine Art Body Mass Index. Er heißt Body Condition Score (BCS). Allerdings würde das hier zu weit führen. Frauchen erklärt das dann euren Menschen.

Tipp:

Gerade bei unserem Gewicht neigen die Menschen dazu zu mogeln. Für uns ist das nicht wirklich gesund.